Ententeich entschlammen

Sommer-Idylle: unser Ententeich
Sommer-Idylle

Mit der Zeit sammelte sich am Boden des Teiches dermaßen viel Schlamm, dass Faulgase aufstiegen und der Teich zu stinken anfing.

Also hatten wir das Wasser abgepumpt und den Schlamm per Schippe und Eimer hinausbefördert.

Das Wasser wird mit Hilfe einer Tauchpumpe abgesaugt.
Wasser per Tauschpumpe abgesaugt.

Jetzt kann man auch erkennen, wie sehr der Kunstrasen – ursprünglich gedacht als Schutz der Teichfolie und Einstiegshilfe für die Enten – inzwischen von den Enten zerbissen / kaputt gemacht wurde …

Um uns das Abpumpen des Wassers und Rausheben des Schlamms künftig zu ersparen, haben wir uns 2020 einen Schlammsauger (Oase PondoVac 4 – Werbe*) angeschafft.

Teich- / Schlammsauger Oase PondoVac 4 in Aktion
der weiße ‚Fleck‘: die neue Ausstiegshilfe für die Enten / Teil einer Pavillon-Seitenwand

Dieser Schlammsauger hat auch den Vorteil, dass wir nun anschließend nicht mehr so viel (teures) Frischwasser zuführen müssen.

Weil ich aber die Gebrauchsanweisung der Firma Oase für den Schlammsauger als nicht ausreichend empfinde, habe ich mir eine eigene zusammengestellt. – Sie gibt auch Hinweise zum Absaugen eines Algenteppichs von unserem zweiten Teich, der von den Enten nicht benutzt werden kann.

Gebrauchsanleitung für den Schlammsauger Oase PondoVac 4
schnell lesbar und mit ein paar Fotos: PDF

*) Referrer-Link: Bei einem Kauf des Produkts über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision. Dies erhöht aber nicht den Produktpreis.

nach oben (Navigation)